X

Ob in Vertrieb, Marketing, Produktmanagement oder auf Geschäftsführungsebene – wer eine Präsentation halten, eine Stellungnahme abgeben oder eine Pressemeldung verfassen muss, wird in der Regel zunächst mit einem „leeren Blatt“ und vielen Fragen konfrontiert: Wo fange ich an? Welche Kernbotschaft soll vermittelt werden? Wie gelingt es, diese authentisch und wirkungsvoll zu vermitteln?

Konkrete Antworten auf diese Fragen sowie praxisnahes Know-how erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars „RedeEvolution“, das vom FADZ Wirtschaftsverband im Winter 2023 angeboten wurde. Im Rahmen des eintägigen Workshops zeigten der Trainer und Geschäftsführer von rhetorikhaus Oliver Groß sowie der Experte für KI-Management Alexander Pinker auf, wie sich Rhetorik und Künstliche Intelligenz in optimaler Weise verbinden lassen, um Reden und Präsentationen effizient vorzubereiten und wirkungsvoll vorzutragen.

Besonders beeindruckt waren die Teilnehmenden von der schnellen Umsetzbarkeit der erlernten Inhalte. Wie Rhetor Oliver Groß erläuterte, entspreche dies genau dem Ziel des Bildungsangebots: „Wir legen den Fokus gezielt darauf, in praktischen Übungseinheiten zu vermitteln, wie eine Präsentation, eine Stellungnahme oder ein Vortrag einfach vorbereitet und mit einem klaren roten Faden auf den Punkt gebracht werden kann. Der richtige Umgang mit Input- und Output gehört ebenso dazu wie die Recherche mit ChatGPT und die professionelle Anwendung von Prompts.“ Zusätzlich lernen die Teilnehmenden, wie Sprache dazu beiträgt, Glaubwürdigkeit zu vermitteln, zu motivieren und zu begeistern.

Die nächste Gelegenheit, Rhetorik und Künstliche Intelligenz in perfekter Symbiose zu erleben und praktische Tipps für Präsentationen und Reden zu erhalten, besteht am 4. und 5. April 2024. Anmeldungen zu Workshop „RedeEvolution“ sind ab sofort über Bildungsangebot (fadz-wirtschaft.de) möglich. 

Teilnehmerstimmen

„Ich kann den Workshop absolut weiterempfehlen und bin begeistert, wie einfach umsetzbar das Erlernte ist. Ich konnte die erworbenen Kenntnisse bereits mehrmals konkret anwenden und fühle mich routinierter und sicherer im Umgang mit Künstlicher Intelligenz.“
Constance Köpke, Vertrieb Schlüsselfertiges Bauen, Raab Baugesellschaft 

„Der Workshop hat nicht nur viele interessante und lehrreiche Impulse gesetzt, sondern auch Hemmungen, ChatGPT im Berufsalltag einzusetzen, abgebaut.“
Birgit Einwag, Assistenz der Geschäftsführung, acomm GmbH